Winterlager im Brexbachtal 2018

Von 15. Januar 20182018, Aktionen, Allgemein

Wir beginnen unsere Geschichte am 02.01.2018 um 10 Uhr am Pfarrheim, wo sich unsere tollkühnen Helden, bestehend aus 18 Pfadis und Rovern und 8 Leitern, trafen um für vier Tage zum Winterlager ins Brexbachtal zu reisen. Dank der tollen Lagerleitung von Maria und Timo war alles super vorbereitet und wir konnten direkt losfahren. Angekommen im Brexbachtal, wurde direkt ausgepackt und zwei Groß- und zwei Kleinjurten aufgebaut, trotz der Kälte ordentlich zugeknöpft und eingerichtet. Nachdem sich mit Reis mit Scheiß gestärkt wurde, saß man bis tief in die Nacht um das wärmende Feuer. Die nächsten beiden Tage saß man viel um das Lagerfeuer, löste Rätsel und versuchte, sich beim Mörderspiel nicht umbringen zu lassen, während man die leckersten Dinge, wie Flammkuchen, Pizza, Spießbraten und Spare Ribs aß. Johannes der Weise hatte sogar ein Quiz vorbereitet, aus dem Tobias, Maria, Simon H, Fynn und Lennart (der sich mental dazu gerechnet hat) als Sieger hervorgingen. Am 05.01.2018 wurde dann die Heimfahrt angetreten, nachdem die Zelte abgebaut und verstaut waren und vorbildlich eine Müllkette gebildet wurde. Am Pfarrheim, und somit auch in der Zivilisation und beim Handyempfang angekommen, wurden die Zelte und Planen noch vom Matsch befreit und alles wieder sauber gemacht und aufgeräumt. Und so endete unsere Geschichte vom wunderschönen Winterlager im Brexbachtal 2018 unter der großartigen Leitung von Maria und Timo.

Winterlager 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.