SalemAleicum ab nach Arabien – Die Ferienfreizeit 2004

ffz2004 2

Die diesjährige FFZ ging unter dem Motto SalemAleicum- ab nach Arabien in den mottogebenden Ort Salem bei Ratzeburg. Die 56 Kinder, 14 Leiter und 2 Kochfrauen verlebten turbulente, aber schöne Tage, die wie immer wie im Flug vergingen. Als Highlights hervorzuheben waren die Nachtwanderung, die Spieleolympiade, die Fahrradrallye, der Leiterabend und der Tagesausflug in den Hansa- Park bei Lübeck.

ffz2004 3

Ansonsten resultierte das übrige Programm aus festen
IG` s, die die Kinder einmal wählen und sich dann in den jeweiligen Gruppen sechs Mal getr

offen haben, losen IG` s, die verpflichtend sind, aber immer neu gewählt werden dürfen, sonstigen Angeboten, Gruppenstunden und ab und an Freizeit. Die festen IG` s waren Lagerzeitung mit Stefan Thomas und Jo Kaminski, Film mit Patrick Bender und Markus Kessel oder Sebastian Dahs, Comic zeichnen mit Julia Vedders und Theresa Terstegge, Fahrrad fahren mit Michael Pickel und Catharina Bellinghausen oder Marion Olbert, Papierflieger bauen mit Jo Frings, Pfadfinderisches mit Thomas Frings und Stefanie Niederstein und Theater mit Katrin Wistoff und Sebastian Bungard.

Zusammenfassend kann man wohl sagen, daß sich die Kinder in den zwei Wochen selten gelangweilt haben, da auch meistens das Wetter mitspielte und Ausflüge zum nur etwa 300 Meter vom Haus entfernten See fast täglich möglich waren.

Abschließend möchte ich mich bei allen Kindern, Leitern und unseren Kochmüttern Elke Dahm und Funny Frings dafür bedanken, daß die 14 Tage in Salem eine wunderbare Zeit geworden sind, an die wir noch lange zurückdenken werden.

ffz2004 1

Ich hoffe auf ein Wiedersehen nächstes Jahr mit Euch Allen.
Liebe Grüße Euer Lagerleiter
Sebastian „Bungi“ Bungard

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.