Prävention im Bezirk Siebengebirge

Von 3. März 20132013, Aktionen

Am Samstag, den 02.03.2013 bildeten sich 34 Leiterinnen und Leiter des Bezirks Siebengebirge zum Thema „Kinder und Jugendliche schützen – Unser Auftrag!“ im Oberpleiser Pfarrheim fort. Die Teilnehmer kamen aus den Stämmen Hennef, Oberpleis, Schürdt/Oberlahr, Eitorf, Stieldorf und Heisterbacherrott. Die Schulung im Rahmen der 2012 in Kraft getretenen sogenannten Präventionsordnung des Erzbistums Köln wurde von den vier Teamern Thomas Frings, Anne Raderschall, Alex Riedel und Lara Schiefer durchgeführt. Nachdem es am Vormittag um Bedürfnisse und Entwicklungsstadien von Kindern und Jugendlichen, sowie das Kindeswohl ging, beschäftigten sich die Teilnehmer am Nachmittag mit den rechtlichen Grundlagen, dem Thema „Nähe und Distanz“ sowie abschließend mit dem Interventionsfahrplan des DPSG Diözesanverbandes Köln. Die Leiterinnen und Leiter sind nun sensibilisiert im Umgang mit Prävention innerhalb der Gemeinde.

In der Mittagspause wurden die Teilnehmer durch Carina Frings, Lisa Gladbach und Anna Weber bekocht.

von T. Koch

DSC09965

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.