Pfingstlager der DPSG Oberpleis im Bundeszentrum Westernohe

Am Pfingstwochenende von Freitag, den 21. Mai, bis Montag, den 24. Mai, zelteten knapp 4500 Pfadfinder aus ganz Deutschland im Bundeszentrum der DPSG in Westernohe (Westerwald). Darunter auch 40 Kinder und Jugendliche sowie acht Leiter/innen des Oberpleiser Stammes der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg. Den Zeltplatz teilten wir uns mit den „Nachbarstämmen“ aus Stieldorf, Ittenbach, Rheinbreitbach und Seelscheid. Das vielfältige Programm bot neben einem Konzert, einem Wok-Kochkurs und einem Pfingstgottesdienst auch viele verschiedene Aktionen zu diversen Themen, wie zum Beispiel Kinderrechte oder Aids an. Außerdem ergab sich die seltene Gelegenheit, mit Pfadfindern aus Frankreich, Südafrika und Bolivien einige interessante Gespräche zu führen. Gemeinsame Spiele wie das Geländespiel „Capture the flag“ oder „Schwedenschach“ sorgten, neben der durchgehend scheinenden Sonne, für gute Laune. Insgesamt können wir also auf ein sehr schönes Wochenende zurückblicken, welches uns noch einige Zeit in Erinnerung bleiben wird.

Lukas Kulasik

[Best_Wordpress_Gallery id=“281″ gal_title=“Pfingstlager 2010″]

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.