Pfadfinderstimmung im Kreuzgang

pfa-gruss

 

Stimmungsvoller als erwartet verlief die Versprechensfeier am Freitag, den 30. Mai mit 30 Jungpfadfindern (Kinder zwischen 10 und 12 Jahren).
Nachdem sich die Gruppen von Caro, Kerstin und Fritz / Tom K. vier Wochen lang auf das Pfadfinderversprechen vorbereitet hatten, sollte dies nun vor dem Hochkreuz abgelegt werden. Eigentlich war der Rosengarten extra für die Feier hergerichtet worden, doch bei Gewitter und starkem Regen musste die Gruppe kurzfristig in den Kreuzgang flüchten. Dort legten die Kinder mit ihren Leitern bei Kerzenschein und Donnergrollen ihr eigens formuliertes Versprechen ab, sich für die Gemeinschaft einzusetzen und nach den Prinzipien der Pfadfinderbewegung zu leben. Jeder erhielt sein Pfadfinderhalstuch mit selbst gebasteltem Knoten. Der Abend klang anschließend bei Spielen im Pfarrheim aus. Samstags wurde das Beisammensein mit dem Lied „Nehmt Abschied Brüder“ beendet.
Es war ein sehr schönes Erlebnis und wir hoffen, Versprechensfeiern in Oberpleis als Tradition etablieren zu können.

Fotos findest du hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.