Juffikobold Jonni gerettet!

Von 20. April 20102010, Aktionen, Startseite

Der Kobold Jonni, Begleiter und Freund aller Jungpfadfindergruppen, wurde von einem bösen Zauberer entführt! Ein schreckliches Verbrechen, welches die Juffi-Gruppe von Matze und Lukas nicht so einfach hinnehmen konnte!

Die zehn Jungen bereiteten sich viele Wochen vor, um die magischen Fesseln Jonnis im Rahmen einer Pfadfinderversprechensfeier zu sprengen. Sie lernten viel über das Pfadfindergesetz, das Leben als Pfadfinder und nicht zuletzt auch etwas über sich selbst.
Am Freitag, den 12. März war es dann endlich so weit! In einem feierlichen Rahmen legte die Gruppe gemeinsam ihr Pfadfinderversprechen ab. Bei Kerzenschein entstand im Kreuzgang der Oberpleiser Kirche echte Gänsehautatmosphäre, die selbst den bösen Zauberer um seine Kräfte brachte. Jonni war befreit und der Zauberer in die Flucht geschlagen…
Die Gruppe ließ den Abend bei Spielen und Knabbereien im Pfarrheim ausklingen, wo dann auch gemeinsam übernachtet wurde.

Ein unvergessliches Wochenende!

Lukas K.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.