Georgstag der Jungpfadfinderstufe

Von 6. März 20152015, Aktionen

Der mysteriöse Mister X war verschwunden – und nur mithilfe der Juffis konnte er gefunden werden. Aus diesem Grund trafen sich am 28. Februar 30 Juffis zum stufeninternen Georgstag. Nach einem kurzen Spiel konnte die Suche dann endlich losgehen: In zwei Gruppen machten sich die Juffis auf den Weg, um zu Fuß durch ganz Oberpleis bei herrlichstem Wetter nach einer dritten Gruppe – Mister X – zu suchen. Detektivischer Verstand, Neugier, Ortskenntnis in Oberpleis City und Ausdauer wurden benötigt, um diese Aufgabe zu bewältigen.

Um die Suche ein wenig leichter zu gestalten, sendete Mister X in regelmäßigen Abständen ein Foto seines momentanen Aufenthaltsortes. Doch auch diese Hinweise führten nur zum Ziel, wenn man sich entsprechend im Oberpleiser Lande auskannte. Die Gruppen waren erfolgreich, meisterten die Herausforderung und nach 3 Stunden nervenaufreibender, anstrengender und Handy-Akku-versagender Suche konnte Mister X insgesamt dreimal geschnappt werden.

Völlig ausgezehrt von der Jagd nach Mister X, kamen die Detektive zurück zur Zentrale, dem Pfarrheim, um dort von liebenswerten Leitern mit Würstchen, Brötchen, Obst, Keksen, Getränken und selbstgemachtem Popcorn aufgepäppelt zu werden. Um die erfolgreichen Suchen zu feiern, ließen die Juffis den Tag mit einem Film ausklingen, bevor sie dann von ihren Eltern abgeholt wurden. Sowohl den Detektiven als auch Mister X hat der Tag trotz aller Anstrengungen großen Spaß gemacht und man wird den geheimnisvollen und schwer fassbaren Mister X bestimmt nochmal in der Oberpleiser Gegend sichten.

[Best_Wordpress_Gallery id=“61″ gal_title=“Juffitag 2015″]

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.