Fett Frostig 2010 – Oberpleiser Pfadfinder im Schnee

Was ist „Fett Frostig“ eigentlich? Fett Frostig ist eine Veranstaltung des DPSG Diözesanverbandes Köln. Auf einem Zeltplatz wird im Winter gezeltet – im Sommer kann ja jeder zelten, aber im Winter nur die Pfadfinder.
Dieses Jahr fand „Fett Frostig“ vom 08.01. bis 10.01.2010 auf dem Pfadfinderzeltplatz Brexbachtal statt. Das Brexbachtal ist ein Wiesental am Fuße des Westerwaldes, das ca. 10 Kilometer nördlich von Koblenz liegt.

Unsere Fahrt begann freitags um 16:00 Uhr. Wir, d.h. vier Mädchen, zwei Jungs sowie zwei Leiter, trafen uns am Pfarrheim. Nachdem wir unser ganzes Gepäck im Auto eines Vaters verstaut hatten ging es schon los. Nach ca. einer Stunde Fahrzeit waren wir angekommen. Mit Sack und Pack ging es dann durch den Wald zum eigentlichen Zeltlager. Das Lager war in verschiedene Bereiche eingeteilt und wir wohnten im Subcamp „Tarzan“. Dieses Jahr lautete das Motto des Lagers „TKKG (Tarzan, Karl, Klößchen, Gabi)“.

Unser Zelt stand bereits, den Rest hatten wir schnell aufgebaut und sodann unsere Schlafsäcke ausgerollt. Es gab eine kleine Besprechungsrunde und kurz hinterher das Abendessen. Nach einem gemeinsamen Abend am Lagerfeuer gingen wir mit Decken versorgt in unser Zelt. Die Kälte überstanden wir, indem wir uns eng aneinander liegend in unsere Schlafsäcke kuschelten. In dieser Nacht schneite es heftig.

Am Samstag gab es verschiedene Workshops und ein Team des WDR Bonn besuchte uns und brachte den Beitrag auch abends in der Aktuellen Stunde sowie in der Lokalzeit Bonn. Wir wärmten uns immer wieder mit gemeinsamen Spielen auf. So zum Beispiel mit Schenkelklopfen und mit Schnellballschlachten. Das gemeinsame Essen brachte ebenfalls etwas Wärme in uns.

Sonntagmittag bauten wir gemeinsam das Zelt wieder ab und leicht durchgefroren ging es wieder nach Hause.

Mit tollen Erinnerungen im Gedächtnis freuen wir uns auf das nächste Jahr.

Sarah

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.