Das Nachtspiel

Von 1. September 20112011, FFZ 2011

Mittwoch,  20h in Neu- Sammit. Wieder hatte das Merlin- Syndrom zugeschlagen und diesmal gleich zwei Leiter befallen. König Artus (Uschi) und seine liebreizende Gattin Guinevere (Giersi) berichteten von Problemen in ihrem Liebesleben. Der verliebte König Artus erbat Hilfe bei der Beschaffung von Zutaten für einen magischen Zaubertrank, damit im wahrsten Sinne des Wortes „wieder Schwung in die Kiste“ käme. Wenig später aber wurde diese bizarre Szenerie von Professor Freudlos aufgeklärt, der die Kinder auf eine letzte Mission schickte. Die im Nachtspiel zu gewinnenden Zutaten könnten, aus dem heiligen Gral getrunken, das heimtückische Virus ein für alle Mal beseitigen. Mit der Aussicht endlich von diesen lästigen Zwischenfällen erlöst zu werden machten sich frohgelaunte Kinder gegen 20:45h mit selbst gebastelten Laternen ( Station 1) auf den Weg.

Auf weiteren sieben Stationen mussten nun wieder Geschick und Intelligenz bewiesen werden. Ob in einem Minenfeld, einem Säureteich, einem elektrischen Käfig oder einem Hindernisparcours – keine Gefahr konnte die mutigen Gruppen von ihrem Vorhaben abhalten und auch knifflige Rätsel und ein Quiz ließen die nächtliche Dunkelheit und die Angst vergessen. Jede Aufgabe wurde souverän bewältigt und die Tapferkeit der großen und kleinen Zutatensucher kannte keine Grenzen.

König Artus nahm die Zutaten mit leuchtenden Augen entgegen, ehe eine schöne Sommernacht am Lagerfeuer ausklang. Die letzte große Prüfung war geschafft, doch was weiter wird geschehen, wir werden sehen, wir werden sehen…

 

Bungi

no images were found

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookies Deaktivieren! Hier klicken um dich auszutragen.